Niedersachen klar Logo

Schutz gegen das Corona-Virus

Angesichts der Covid-19-Pandemie ist die Staatsanwaltschaft Hannover für den öffentlichen Personenverkehr nur eingeschränkt erreichbar.

Auf Grund der allgemeinen Empfehlungen zur Vermeidung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus werden Rechtssuchende gebeten, mit Rücksicht auf die eigene Gesundheit und die der Mitmenschen ihre Anliegen schriftlich einzureichen.

Sollte sich ein Betreten des Dienstgebäudes nicht vermeiden lassen, so wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten. Besucher*innen sind verpflichtet, einen medizinischen Mundnasenschutz (sogenannte OP-Maske oder KN95/N95 oder FFP2) zu tragen und die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) einzuhalten.

Den Anordnungen der Mitarbeiter*innen des Justizwachtmeisterdienstes ist Folge zu leisten.



Symbolbild Tragen einer Schutzmaske erforderlich Bildrechte: MJ: Freigabe nur für Justizbehörden

Für alle Besucher*innen gilt ab dem 27.04.2020 eine Maskenpflicht!

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln