Niedersachen klar Logo

Nach Babyfund in Koffer - Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hannover vom 28.12.2016


Die Staatsanwaltschaft Hannover hat am 23.12.2016 Anklage gegen eine 22-jährige Frau wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit Aussetzung und Verletzung der Fürsorgepflicht bei dem Landgericht Hannover (Schwurgericht) erhoben.

Der Angeschuldigten wird zur Last gelegt, am 26.09.2016 ein Kind zur Welt gebracht und nahezu unversorgt in einen Koffer gelegt zu haben, in dem sich noch eine Vielzahl weiterer Gegenstände befand. Den Koffer soll sie zunächst zugeklappt und spätestens seit dem 29.09.2016 verschlossen im Abstellraum ihrer Wohnung, in der sie zusammen mit ihrem Freund lebte, verwahrt haben. Die Angeschuldigte, die unmittelbar nach der Geburt sowie an den folgenden Tagen regelmäßig zur Arbeit ging und zwischendurch nur gelegentlich nach dem Kind geschaut und dieses gestillt haben soll, habe durch ihr Handeln eine Unterkühlung bzw. den Tod des Kindes infolge Erstickens zumindest billigend in Kauf genommen.

Am 29.09.2016 wurde das Kind vom Lebensgefährten der Angeschuldigten entdeckt, der umgehend die Polizei alarmierte. Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurde das Kind noch im Koffer liegend vorgefunden und einer sofortigen medizinischen Versorgung zugeführt, so dass sich sein Zustand stabilisierte.

Bei einer anschließenden Durchsuchung des Koffers fanden die Polizeibeamten das Skelett eines weiteren Säuglings, den die Angeschuldigte nach bisherigen Erkenntnissen im Januar 2015 geboren haben soll. Trotz aufwändiger rechtsmedizinischer Untersuchungen ließ sich nicht zweifelsfrei feststellen, ob das Kind lebend oder bereits tot geboren wurde. Die insoweit geführten Ermittlungen wegen des Verdachts des Totschlags wurden daraufhin eingestellt.

Artikel-Informationen

28.08.2017

Ansprechpartner/in:
Frau Kathrin Söfker

Staatsanwaltschaft Hannover
EStA'in
Volgersweg 67
30175 Hannover
Tel: 0511 347-3106
Fax: 0511 347-2591

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln